Kanzleimanagement

 

Kanzleiführung

Größe und Rechtsformen deutscher Kanzleien - keine Strukturbeben, in: AnwBl. 2017, S. 724-727.

(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Kanzleigründungen im 21. Jahrhundert: Die Etablierung der eigenen Kanzlei am Markt, in: BRAK-Mitt. 2016, S. 170-173. 

(mit freundl. Genehmigung der Bundesrechtsanwaltskammer)


Kanzleigründungen im 21. Jahrhundert: Die Gründung der eigenen Kanzlei, in: BRAK-Mitt. 2016, S. 115-120. 

(mit freundl. Genehmigung der Bundesrechtsanwaltskammer)


Der elektronische Rechtsverkehr mit den Gerichten: Besonderes elektronisches Anwaltspostfach ante portas, in: BRAK-Mitt. 2015, S. 216-221. 

(mit freundl. Genehmigung der Bundesrechtsanwaltskammer)


Elektronischer Rechtsverkehr: Wie gut ist die Anwaltschaft vorbereitet?, in: AnwBl. 2014, S. 913-918. 

(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Factoring von anwaltlichen Vergütungsforderungen an Nicht-Anwälte, AnwBl. 2012, S. 728-729.

(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Strategien für Kanzleien eine Frage der Perspektive: Inside out - outside in, in: AnwBl. 2009, S. 136.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Mit Strategie zum Erfolg - Anwaltskanzleien im Wettbewerb, in: Anwalt, April 2001, S. 28-31.
(mit freundl. Genehmigung des Verlags C. H. Beck)


Quersubventionierung im RVG: Fiktion oder Wirklichkeit?, in: AnwBl. 2006, S. 406-407.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Forderungsausfälle in der deutschen Anwaltschaft, in: AnwBl. 2006, S. 344-345.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Rationalisierungsabkommen der Versicherungswirtschaft, in: AnwBl. 2006, S. 262-263.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Anwaltschaft und Rechtsschutzversicherungen, in: AnwBl. 2006, S. 200-201.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Factoring anwaltlicher Vergütungsforderungen, in: AnwBl. 2006, S. 123-124.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Konfliktkultur - Sich streiten will gelernt sein, in: Anwalt, Mai 2003, S. 22-24.
(mit freundl. Genehmigung des Verlags C. H. Beck)


 

Personalführung

Die Arbeitszeitbelastung der deutschen Anwältinnen und Anwälte, in: AnwBl. 2017, S. 50-52.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Auszubildende in Anwaltskanzleien: Eine aussterbende Spezies?, in: AnwBl. 2014, S. 417-420.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Hilfspersonal in Anwaltskanzleien - Empirische Ergebnisse: non-legal Outsourcing und Verschwiegenheitsverpflichtungen, in: AnwBl. 2012, S. 798-800.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Die Ausbildung von Fachangestellten durch die Anwaltschaft, Teil II, in: AnwBl. 2010, S. 208-210. 

(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Die Ausbildung von Fachangestellten durch die Anwaltschaft, Teil I, in: AnwBl. 2010, S. 126 f.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Führen durch Delegation - Keine Angst vor Kontrollverlust, in: Anwalt, Dezember 2003, S. 16-18.
(mit freundl. Genehmigung des Verlags C. H. Beck)


Miteinander festlegen - Führen durch Zielvereinbarung, in: Anwalt, August / September 2003, S. 19-21.
(mit freundl. Genehmigung des Verlags C. H. Beck)


Personalauswahl - Von der Improvisation zur Planung, in: Anwalt, März 2003, S. 18-20.
(mit freundl. Genehmigung des Verlgs C. H. Beck)


 

Marketing

Werbeausgaben und Werbecontrolling der Rechtsanwälte - Ergebnisse der Soldan Studie „Wirkungen anwaltlicher Werbung“ (Teil 3), in: AnwBl. 2010, S. 519-520.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Welche Werbemittel halten Anwälte für wirksam? - Ergebnisse der Soldan Studie "Wirkungen anwaltlicher Werbung" (Teil 2), in: AnwBl. 2010, S. 428-429.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)


Welche Werbemittel nutzen Anwälte? - Ergebnisse der Soldan Studie "Wirkungen anwaltlicher Werbung" (Teil 1), in: AnwBl. 2010, S. 355-356.
(mit freundl. Genehmigung des Deutschen Anwaltvereins)